Login
Password
Sources on this Page

> Headlines by Category

 Home / Technology / Security / Intrusion & Tampering

You are using the plain HTML view, switch to advanced view for a more complete experience.

BND überwachte Journalisten im Ausland, CDU wiegelt ab
Nachdem der Spiegel am Freitag berichtete, dass der BND seit den neunziger Jahren Journalisten im Ausland bespitzelte, reagiert Clemens Binninger von der CDU überrascht auf die harte Kritik aus den Reihen der Opposition. Die Information sei seit Mitte 2016 öffentlich zugänglich und die Aktion lange abgebrochen. Das neue BND-Gesetz soll EU-Bürger zudem besser schützen.
Brexit und US-Wahl: Milliardär finanzierte Desinformationskampagne
Der US-amerikanische Milliardär Robert Mercer hat Medienberichten zufolge nicht nur Donald Trump ins Amt verholfen, sondern auch maßgeblich das Brexit-Referendum beeinflusst. Eingesetzt wurde dafür eines seiner Unternehmen, das auf Desinformation und Wahl-Management spezialisiert ist. Mercer ist außerdem Miteigner der rechtsnationalen Webseite Breitbart.
Feature Phone Nokia 3310: Auferstanden aus Ruinen?
Die Neuauflage des legendären Handys stammt nicht von Nokia selbst, sondern dem finnischen Start-up HMD Global. Wegen der damit einhergehenden Nostalgie, dem Spaß-Faktor, aber auch deutlich längerer Akkulaufzeit im Vergleich zu handelsüblichen Smartphones, gehen Experten von guten Verkäufen aus. Da die Internetfunktion eingeschränkt ist, gilt das Handy als “Feature Phone”.
Google-Bericht: 99,95 Prozent aller DMCA-Löschanträge absoluter Müll
Eigentlich war der Digital Millennium Copyright Act dazu gedacht, Urheberrecht vor Missbrauch zu schützen. Wie Google in einem aktuellen Bericht zusammenfasst, ist von der ursprünglichen Idee wenig geblieben. Vielmehr nutzen Unternehmen DMCA-Löschanträge willkürlich, um zum Beispiel der Konkurrenz zu schaden. Nahezu alle bei Google eingereichten Anträge seien inzwischen reiner Blödsinn, so Google.
DeepCoder: KI programmiert, indem Code von anderen Programmen geklaut wird
Microsoft und die Universität Cambridge haben einen Deep-Learning-Algorithmus entwickelt, der selbstständig einfache Programmcodes schreiben kann. DeepCoder heißt der Algorithmus und hat bereits grundlegende Herausforderungen von Programmier-Wettbewerben gemeistert. Er soll schlussendlich Menschen dabei helfen Programme zu schreiben, ohne dass selbst Programmierkenntnisse vorhanden sind.
Post Selected Items to:

Showing 10 items of 99

home  •   advertising  •   terms of service  •   privacy  •   about us  •   contact us  •   press release design by Popshop •   © 1999-2017 NewsKnowledge